Schülervertretung

Stand: 14. September 2017

 

 

Die Schülervertretung (SV) am Wilhelm-Hofmann-Gymnasium ist die Interessenvertretung der SchülerInnen. Sie besteht grundsätzlich aus den von allen Klassen und Stammkursen gewählten Sprechern, die in der KSV (Klassensprecherversammlung) die Schülervertretung bilden. Die Leitung dieser SV-Arbeit obliegt am WHG einem jährlich gewählten SV-Team! Dieses Team wiederum steht unter der Leitung eines Schülersprechers bzw. einer Schülersprecherin.

 
Die Schülervertretung am WHG im Schuljahr 2017 / 2018
Schülersprecher Daniel Vedder                      
Stellvertretende Schülersprecherin Anna-Lena Menzel
Protokollantin Leona Fabich
Kassenwart Robin Breidenbach
Unterstufensprecherin Saskia Lenz
Mittelstufensprecherin (Klassen 7 und 8) Sophie Jacoby
Mittelstufensprecherin (Klassen 9 und 10) Alina Tönges
Oberstufensprecherin Tamara Schwarz
   

Verbindungslehrerin bzw.Verbindungslehrer

Frau Zils und Herr Zorn
   

Die Hauptaufgaben der SV liegen - neben der direkten Vertretung der SchülerInnen - vor allem darin, Feste und andere Veranstaltungen der Schülerschaft zu organisieren, wie z.B. den Weihnachtsbasar oder das Schulfest. Des Weiteren ist die SV das Bindeglied zur Lehrerschaft! Zusammen mit den beiden Verbindungslehrern versucht sie unter anderem die gute Kommunikation innerhalb der Schulgemeinschaft zu festigen!

 

Gruppenfoto der Schülervertretung mit den Verbindungslehrern und Schulleiter Thomas Guckenbiehl: 

 

Schülervertretung Schuljahr 2017/2018

 

Mitglieder der SV sind täglich in der ersten Pause (09:20 - 09:35 Uhr) im SV-Raum (Raum 302, 3. Stock) zu erreichen.

 

Weitere Kontaktmöglichkeiten: per E-mail an oder mittels Briefkasten der SV im Sekretariat.