Herzlich willkommen auf der Homepage des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums in
St. Goarshausen!

 


 

Ab Montag, dem 21.06.2021: Ausnahmen von der Maskenpflicht auf dem Schulgelände und während des Unterrichts

 

Weitere Erläuterungen dazu finden Sie [hier];

 

Stand: 17.06.2021, 16:00 Uhr


 

 

Das Wilhelm-Hofmann-Gymnasium befindet sich im Herzen des Weltkulturerbes Oberes Mittelrheintal in St. Goarshausen (Verbandsgemeinde Loreley), ist direkt am Rhein gelegen, in unmittelbarer Nähe des bekannten und legendenumwobenen Loreley-Felsens (Kartenansicht).

 

 

Ansichten des WHGs

 

Unser Gymnasium wird im Schuljahr 2020/2021 von 692 Schülerinnen (351) und Schülern (341) in 19 Klassen und 13 Stammkursen besucht, die von 53 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden (Stand: 18.08.2020). Das WHG ist 1853 von dem aus Singhofen stammenden Pädagogen Wilhelm Hofmann, dessen Name die Schule seit 1981 trägt, als private Bildungseinrichtung gegründet worden und blickt damit auf eine 167-jährige Tradition zurück.

 

Vor 63 Jahren, am 01. April 1957, ist die Schule in ein staatliches Gymnasium des Landes Rheinland-Pfalz umgewandelt worden, Schulträger ist seit dem 01. Januar 1975 der Rhein-Lahn-Kreis. Die Schulaufsicht liegt bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier, Außenstelle Koblenz..