Das Wilhelm-Hofmann-Gymnasium nimmt Abschied von Klaus Fröhlich (08.07.2016)

Im Rahmen eines feierlichen Schulkonzertes hat das Wilhelm-Hofmann-Gymnasium Abschied genommen von seinem dienstältesten Lehrer Klaus Fröhlich. 35 Jahre hat er am WHG Latein und Musik unterrichtet. Sein Abschiedskonzert war die mehr als berechtigte Krönung seines Schaffens an der Schule. Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen, aktive und sehr viele ehemalige Mitglieder der Schulgemeinschaft haben an diesem besonderen Abend ein letztes Mal mit ihm als aktivem Lehrer musiziert. es war ein musikalischer Hochgenuss und ein menschlich sehr bewegendes Ereignis.

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]