Parlez-vous français ? Sieger im Vorlesewettbewerb Französisch am WHG ermittelt (07.11.2019)

Traditionsgemäß fand in der letzten Oktoberwoche der Vorlesewettbewerb Französisch am Wilhelm-Hofmann-Gymnasium statt, um den diesjährigen Schulsieger aus der Mitte der Klassensieger der 7. und 8. Klassen zu küren.

Vor einer vierköpfigen Jury und einigen Klassenkameraden mussten die Teilnehmer zunächst einen bekannten Text zum Besten geben, was allen Schülern hervorragend gelang, denn sie hatten sich zuhause auf diese Aufgabe sehr gut vorbereitet. So musste die Präsentation des unbekannten Textes den Ausschlag darüber geben, wer der insgesamt neun Teilnehmer dieses Mal den Sieg davontragen würde.

Nach einer kurzen Beratungspause der Jury, die unter anderem Sprachrichtigkeit, Tempo und Lebendigkeit als Maßstäbe für ihre Entscheidung heranzogen, stand die diesjährige Schulsiegerin fest: Jana Schmidt (Klasse 8a) überzeugte die Jury und durfte sich über eine Urkunde und ein französisches Wörterbuch freuen. Paul Hofmann, ebenfalls aus der Klasse 8a, und Henri Zöller (Klasse 7a) folgten auf den Plätzen 2 und 3 und erhielten ebenfalls einen Buchpreis sowie eine Urkunde als Belohnung. Als bester Teilnehmer der Klassen 7 ist Henri Zöller zudem bereits jetzt für den Vorlesewettbewerb 2020 qualifiziert. Alle Vorleser erhielten eine Urkunde sowie einen Miniatureifelturm als Erinnerung an ihre Teilnahme bei diesem Wettbewerb.

Die Fachschaft Französisch gratuliert und wünscht allen Schülern weiterhin viel Spaß beim Lesen.



 

[alle Schnappschüsse anzeigen]