Vorlesewettbewerb der 6. Klassen: Schulentscheid 2017 (15.12.2017)

Am Dienstagvormittag, dem 12.12.2017, stellten sich in der Jugendbibliothek die Siegerinnen und Sieger der Klassenentscheide – Carlos Carrera (6a), Piet Palme (6a), Emil Klein (6b), Jaron Steinebach (6b), sowie Marie Jost (6c) und Jana Schmidt (6c) – einer gespannten Jury. Nach den Auszügen aus selbstgewählten Jugendromanen verbreitete die zweite Leserunde mit Jostein Gaarders „Das Weihnachtsgeheimnis“ eine vorweihnachtliche Stimmung. Den Fremdtext hatte die Organisatorin des Schulentscheids, Frau Richtsteiger, ausgewählt.

Als Schulsieger des WHGs konnte sich in diesem Jahr Jaron Steinebach (6b) mit seiner überzeugenden Leseprobe aus Raquel J. Palacios „Wunder“ und seiner souveränen Lesung des unbekannten Texts durchsetzen. Einen wunderbaren zweiten und dritten Platz erreichten Marie Jost (6c) mit Katja Frixes „Der zauberhafte Wunschbuchladen“ und Jana Schmidt (6c) mit Gesine Schulz‘ „Eine Tüte grüner Wind“. Jaron Steinebach wird für uns, das WHG, im Frühjahr auf der nächst höheren Ebene des Vorlesewettbewerbs, im Kreis-/Stadtentscheid, teilnehmen.

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]