Vernissage des Kunst-Grundkurses BK 2 der MSS 13 (13.02.2017)

Am Donnerstag, dem 09.02.2017, fand in den Räumen der Bibliothek des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums eine Vernissage statt. Die Ausstellung zeigt noch bis zum 23.02.2017 die Abschlussarbeiten des Kunst-Grundkurses der MSS 13 unter der Leitung von Frau Stahnecker. Das Thema der künstlerischen Arbeiten ist „Drei Dimensionen“. In ganz unterschiedlichen Kunstgattungen haben die Schülerinnen und Schüler ihre Vorstellungen dazu formuliert: Malereien, Objekte, Fotografien, Collagen, Installationen, Assemblagen, Videos, Skulpturen und Plastiken beleuchten das Thema. „Drei Dimensionen“ kann hierbei wörtlich – im Sinne von Dreidimensionalität einer Figur - als auch im übertragenen Sinne von „Mehrperspektivität ein und desselben Sujets“ verstanden werden.

Die Ausstellung eröffnete der Schulleiter des Wilhelm-Hofmann-Gymnasiums, Herr Guckenbiehl, mit einer Begrüßung der zahlreichen Gäste, darunter auch viele Eltern der ausstellenden Schülerinnen und Schüler sowie Ehemalige. Frau Stahnecker erläuterte, wie jeder Kursteilnehmer sein Projektthema finden, konkretisieren und umsetzen konnte. Im Anschluss stellten die Abiturienten ihre Arbeiten kurz vor. Bei Musik, Getränken und Knabbereien fand danach in lockerer Atmosphäre ein Austausch über Kunst statt und die Begegnungen und Gespräche gingen bis in den späten Abend.

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]