Vorlesewettbewerb der 6. Klassen im Fach Deutsch (15.12.2016)

Auch in diesem Jahr fand am Wilhelm-Hofmann-Gymnasium wieder der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen im Fach Deutsch statt. Am Dienstag, dem 13.12.2016, stellten sich in der Jugendbibliothek die Siegerinnen und Sieger der Klassenentscheide – Nina Dillenberger (6a), Ricardo Mailitis (6a), Ronja Beilstein (6b), Luna Fuchs (6b), sowie Marie Biester (6c) und Rufus Nassau (6c) – einer fachkundigen Jury. Nach einem eingeübten Auszug aus einem selbstgewählten Jugendroman in einer ersten Vorleserunde, wurde die zweite Leserunde mit einem Fremdtext bestritten, den Frau Richtsteiger, die Organisatorin des Schulentscheids und Vorsitzende der Fachschaft Deutsch, dafür ausgewählt hatte: Andreas Steinhöfels Roman „Beschützer der Diebe“.

Als Schulsieger des WHGs konnte sich Rufus Nassau aus der 6c mit seiner überzeugenden Leseprobe aus Bertram & Schulmeyers „Die Jungs vom S.W.A.P. – Operation Deep Water“ und seiner souveränen Lesung des unbekannten Texts durchsetzen. Einen wunderbaren zweiten und dritten Platz erreichten Ronja Beilstein (6b) mit Astrid Lindgrens „Ronja Räubertochter“ und Ricardo Mailitis (6a) mit Tom Anglebergers „Yoda ich bin! Alles ich weiß!“. Rufus Nassau wird im Frühjahr auf der nächst höheren Ebene des Wettbewerbs, im Kreis-/Stadtentscheid, für das WHG antreten.

 

[alle Schnappschüsse anzeigen]